Das Geheimnis der Fifimatic – Untersuchungen zur Verteilung von Sammelbildern in Päckchen und Displays

Im klassischen Sammelbilderproblem wird angenommen, dass die Sammelbilder alle gleich häufig vorkommen und zufällig auf die Päckchen verteilt werden. Wir können sowohl statistisch als auch analytisch nachweisen, dass insbesondere die Annahme der Zufälligkeit bzw. Unabhängigkeit in der Praxis nicht erfüllt ist. Dazu haben wir den Herstellungsprozess der Sammelbilder systematisch mit kombinatorischen Methoden untersucht. Wir können auch Maße dafür angeben, wie groß die Abweichung vom Zufall ist.