Sicherer im Netz unterwegs

Das Sachbuch des belgischen Malware-Experten Eddy Willems bietet einen umfangreichen Einstieg in die Themen „Cyber-Kriminalität“, „Online-Terror“ ...

Das Sachbuch des belgischen Malware-Experten Eddy Willems bietet einen umfangreichen Einstieg in die Themen „Cyber-Kriminalität“, „Online-Terror“ etc. und legt dabei den Fokus auf Möglichkeiten des (privaten) Schutzes. Das Werk richtet sich sowohl an den interessierten Laien als auch den versierten Fortgeschrittenen, der effektive Gegenmaßnahmen kennenlernen möchte. Das Buch ist in seinem Aufbau sehr übersichtlich, und der kurzweilige Schreibstil weckt das weitere Interesse.

Als Einstieg werden Fragen wie „Was genau ist Malware?“ und „Was ist ein Virus?“ beantwortet. Dann folgt eine Einordnung in den gesamtgesellschaftlichen Kontext. Der Autor unterscheidet hier sehr differenziert zwischen den verschiedenen Gruppierungen, die in diesem Bereich tätig sind. Von „Script-Kids“ über Cyber-Kriminelle bis hin zu den „gutartigen“ Hackern.

In eigenen Kapiteln widmet sich der Autor daraufhin den Themen „digitale Untergrundwirtschaft“, „Cyberkrieg“ und „Cyberterrorismus“. Ebenso wie der „anderen Seite“ – nämlich Antivirenherstellern und professionellen Virenjägern.

Den verschiedenen Mythen, die zum Thema „Viren- und Datenschutz“ kursieren, widmet der Autor ein eigenes Kapitel, in dem die bekanntesten abgehandelt werden. So z. B. die Frage, ob guter Virenschutz in der Tat teuer sein muss. Darauf aufbauend gibt der Autor in einem weiteren Kapitel hilfreiche Tipps für Verbraucher, mit denen sie sicher(er) im Netz unterwegs sein können.

Abschließend geht der Autor auch noch auf die sehr wichtige Rolle des Staates in diesen Fragen ein und lässt hier insbesondere auch Themen wie Überwachung und Spionage (Stichwort: NSA) nicht außer Acht. Ebenso befasst er sich mit der gesteigerten Bedeutung der Medien in diesem Bereich.

Fazit: Bücher wie diese sind insbesondere in der heutigen Zeit wichtiger denn je und in diesem Fall hat man auf nicht einmal 200 Seiten gut komprimiertes, allgemeinverständliches Wissen sowie erste Handlungstipps, die einem an die Hand gegeben werden. In Anbetracht der zunehmenden Gefahr in diesem Bereich kann ich das Buch nur jedem weiterempfehlen.

Eddy Willems, Cybergefahr, Springer 2015, 188 Seiten, 19,99 € (auch als E-Book erhältlich)