Lust auf Praktikum?

Du wolltest schon immer wissen, wie es hinter den Türen eines der größten Telekommunikationsunternehmen Europas aussieht? Bei der Telekom bekommst du im Rahmen eines virtuellen Praktikums Einblicke in die Berufswelt und erlebst die Team-Kolleg:innen in ihrem Arbeitsalltag.

Vor Ostern 2021:
zweiwöchig: 15. März – 26. März 2021
einwöchig: 15. März – 20. März 2021

Nach Ostern:
zweiwöchig: 12. April – 23. April 2021
einwöchig: 12. April – 17. April 2021

Pflichtpraktikum dann eben virtuell

Aufgrund der aktuellen Situation bietet die Deutsche Telekom ein- bis zweiwöchige virtuelle Pflichtpraktika an. Vor oder bzw. nach den Osterferien kannst Du dort an zwei Terminen spannende Berufe im IT oder kaufmännischen Bereich kennenlernen. Wie das geht? Hier erfährst Du mehr.

­ ­ ­
­Das Schüler:innen-Praktikum findet deutschlandweit an verschiedenen Standorten statt. Hier geht es zur Standort-Übersicht. Für die Teilnahme benötigen die Schüler:innen einen Nachweis der Schule, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt. Zudem sollten die Schüler:innen Zuhause mit einem Laptop/PC und einer stabilen Internetverbindung ausgestattet sein. Du willst Werbung für die Aktion machen? Hier geht’s zum Flyer. Du kannst ihn weiterleiten oder aushängen.

Ablauf des virtuellen Praktikums:
Die Schüler:innen werden während des ganzen Praktikums von einem Dual-Studierenden oder einem Auszubildenden betreut. Außerdem steht den Schüler:innen ein:e Ausbilder:in zur Seite, der/die ihnen alle Abläufe des Konzerns näher bringt. Die Schüler:innen erhalten Einblicke in verschiedene Abteilungen der Telekom und bekommen einen ersten Eindruck vom Ausbildungs- und Arbeitsalltag bei der Deutschen Telekom. Ziel des virtuellen Praktikums ist es, ein Abbild der Ausbildungsstrukturen zu geben und erste berufliche Erfahrungen zu vermitteln. ­