Von wegen Vegetarier

Warum gibt es fleischfressende Pflanzen?

Neues von den Wissenschaftsreportern: In der Natur fressen im Normalfall Tiere Pflanzen – bei den Fleischfressenden Pflanzen ist es genau umgekehrt. Die Wissenschaftsreporter gehen der spannenden Frage nach, wofür diese Pflanzen Tiere fangen und sogar verdauen – und warum sich dennoch die allermeisten Pflanzen durch Photosynthese ernähren. Ein Podcast von und mit Mira, sie züchtet Fleischfressende Pflanzen, und dem Biologen Andreas Fleischmann, Kurator im Botanischen Garten München und Karnivoren-Forscher.

Zum Podcast: https://kite.link/wissenschaftsreporter-warum-gibt-es-fleischfressende-pflanzen

Zur Website: www.diewissenschaftsreporter.de

Foto: Adobe Stock | © Henri Koskinen